Betrieb von kunden­eigenen Mittel­spannungs­anlagen

Der störungsfreie Betrieb von kundeneigenen Mittelspannungsanlagen setzt ein koordiniertes Zusammenspiel aller Beteiligten voraus (Kunden, Installateure, Versorgungsunternehmen).

In der täglichen Praxis entstehen häufig Fragen zu den Zuständigkeiten für Arbeiten, Inbetriebnahme, Prüfungen und das Durchführen von Schalthandlungen in Mittelspannungsanlagen.

Ziel des Seminars ist es, den verantwortlichen Fach- und Führungskräften das nötige Hintergrundwissen zum Betrieb von kundeneigenen Mittelspannungsanlagen und zur Erlangung der internen Schaltberechtigung zu vermitteln bzw. aufzufrischen.

Inhalt

Organisatorisches und gesetzliche Grundlagen
Verteilung von Zuständigkeiten und Aufgaben beim Betrieb elektrischer Anlagen zwischen Anlagenbetreiber und -eigentümer, Berufsgenossenschaft, Netzbetreiber, Installateur, verantwortlichen Fachkräften und Schaltberechtigten. Gesetzliche Grundlagen auf aktuellem Stand.

Technische Grundlagen
Grundsätzliche Strukturen des vorgelagerten Verteilungsnetzes sowie Aufbau und Anschlussmöglichkei­ten von kundeneigenen Mittelspannungsanlagen. Bauarten, Betriebsmittel, Schutz- und Messeinrichtun­gen, Netzformen, Blindleistungskompensation.

Betriebliche Belange
Beispiele aus der Praxis von Stromversorgungsunternehmen und Großbetrieben zu Grundsätzlichem über Unfallverhütung, Schaltberechtigung, Arbeiten an und Bedienen von Mittelspannungsanlagen, Instandhaltungsaktivitäten und mögliche Fehler im Mittelspannungsnetz. Gelegenheit zum intensiven Erfah­rungsaustausch mit Betriebskollegen anderer Betriebe ist vorhanden.

Unsere Referenten sind aufgrund ihrer langjährigen Arbeit bei einem namhaften Energieversorgungsunternehmen in diesem Themengebiet äußerst kompetent und praxisorientiert.

Teilnahmegebühr
800 ,- EUR zzgl. MwSt.

(inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Parkmöglichkeit)


Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Anmeldebestätigung bzw. Rechnung.
Koordination
Frau Birgit Höder
+49 40 27899-232
+49 40 27899-211
Veranstaltungsort

CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH in den Veranstaltungsräumen der "Alster-City", Hamburg