VERANSTALTUNGEN

Verschiebung aufgrund der
CORONA-Pandemie!

 

Symposium
NETZLEITTECHNIK 2021

am 28. und 29. September
im Grand Elysée Hotel in Hamburg

 

Symposium Netzleittechnik 2021 –
Verschiebung aufgrund der
CORONA-Pandemie.

 

Mit Ihnen gemeinsam diskutieren wir seit über 20 Jahren regelmäßig auf einem zweitägigen Sym­posium die aktuellen Fragestellungen der Energie­versorgungsbranche im Umfeld der Netzleittechnik.

Anhand einer Reihe von Vorträgen zu komplexen und zukunfts­weisen­den Themen konnten wir so gemeinsam die Ideen und Erfahrungen aus der Umsetzung anspruchsvoller Herausforderungen austauschen.

Abgerundet wurde unser Symposium durch die beglei­tende Hausmesse und die Präsentation neuester Tech­nologieprodukte verschiedener netzleit- und fernwirk­technischer Hersteller.

Unser Abendprogramm bot im Anschluss stets die Plattform für den weiteren Austausch und Diskussionen zu den anstehenden Heraus­forderungen im Umfeld der Netzleitechnik sowie möglichen Wege zu deren Umset­zung.

Das nächste Symposium war für den 28. und 29.09.2021 im Hotel Grand Elysée in Hamburg geplant.

Nach den geltenden CORONA-Schutzmaßnahmen können zum aktu­ellen Zeitpunkt keine Veranstaltungen im Format unseres Symposiums stattfinden.

Wir bedauern dieses sehr, auch weil die Vielzahl der anstehenden Themenfelder im Energiemarkt und die CORONA-bedingten Kontakt­beschränkungen nach Diskussionsmöglichkeiten in der Art unserer Plattform rufen.

Da wir für die Vorbereitung unseres Symposiums einen Vorlauf von mehreren Monaten benötigen, haben wir uns aufgrund der aktuellen Situation dazu entschieden, die Veranstaltung nicht im ursprünglichen Rahmen stattfinden zu lassen.

Das heißt aber nicht, dass das Symposium ersatzlos gestrichen wird. Aktuell arbeiten wir an einem spannen­den Format in hybrider Form, bestehend aus Präsenz- und virtueller Veranstaltung.

Voraussichtlich im Frühjahr 2022 freuen wir uns, Sie zu einer alternativen Veranstaltung zu begrüßen.

Zusätzlich gehen wir davon aus, dass wir nach über­standener CORONA-Krise unser Symposium Netzleit­technik zukünftig auch wieder in der gewohnten Atmosphäre anbieten werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung und versprechen Ihnen, Sie in den nächsten Monaten auf dem Laufenden zu halten.

Bis zum nächsten Mal und bleiben Sie gesund!

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Simone Kapalla
Telefon: +49 40 27899-234
E-Mail: s.kapalla@consulectra
.de

 

ERFAHRUNG WEITERGEBEN, LÖSUNGEN UMSETZEN.

 

Seit über 45 Jahren unterstützen wir als führendes Beratungs- und Planungsunternehmen im Schwerpunkt Energiekunden. Bei den aktuellen Herausforderungen beim Netzausbau, bei der Umstellung auf erneuerbare Energien, der Digitalisierung, dem Smart-Meter-Rollout und weiteren – auch regulatorisch getriebenen – Themen sind wir ein verlässlicher Partner.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere Richtschnur. Deshalb ist bei unserer Arbeit höchste Qualität immer unser Ziel. Wir sind mit unseren Analysen, Konzepten und der Umsetzungsbegleitung für unsere Kunden auf der Höhe der Zeit und verstehen uns als Partner auf Augenhöhe.

Bei der Beratung zur Netzleittechnik und der Planung von Umspannwerken werden wir von unseren Kunden als Marktführer gesehen.

 

 

WIR BEGLEITEN IHR UNTERNEHMEN
DURCH DIE KRISE

CORONA-PANDEMIE

 

Die aktuelle Ausnahmesituation bezüglich des CORONA-Virus erfordert auch von der CONSULECTRA besondere Maßnahmen, über die wir Sie im Folgenden informieren. 

Zunächst einmal möchten wir Ihnen versichern, dass die CONSULECTRA auch während der Corona-Pandemie voll einsatzfähig bleiben wird.

Unsere primären Ziele sind es, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen, deren Arbeitsfähigkeit sicherzustellen und unseren Kunden und Partnern wie gewohnt umfänglich zur Seite zu stehen. Dafür haben wir bereits zahlreiche Maßnahmen im Rahmen eines Notfallfplans umgesetzt:  

Ein Großteil unserer Mitarbeiter arbeitet im Homeoffice.
Unsere Berater und Planer begleiten weiter die Prozesse in Ihrem Unternehmen – beispielsweise via Teamviewer, GoToMeeting, Starleaf oder Webex.

Kurzfristig anstehende Seminare der CONSULECTRA müssen wir auf unbestimmte Zeit verschieben.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung, wünschen Ihnen viel Gesundheit und Zuversicht für die nächste Zeit. Wir freuen uns schon heute darauf, Sie in Zukunft wieder persönlich begrüßen zu können.

 

NEUE VERÖFFENTLICHUNGEN

 
ew - Magazin für die Energiewirtschaft, Heft 3/2020
 
Netzleittechnik 2019
Künftige Anforderungen an die Netzleittechnik
Benjamin Jockschat, CONSULECTRA
 
 
ZFK-Ausgabe Oktober 2019
 
Engpassmanagement
Redispatch im Verteilnetz
Benjamin Jockschat und Torsten Brinker, CONSULECTRA
 
CONSULECTRA-Newsletter
August 2019
 
EW Spezial I | 2019
 
Netz 4.0
Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Netzbetrieb
Dr. Thorsten Pape, CONSULECTRA
 
 
EW, Heft 7-8 | 2018
 
Kennzahlenvergleich für Netzleitstellen
Netzleitstellen im Vergleich
Klaus-Dieter Henke und Enrico Weigt, CONSULECTRA

 

 
ew Spezial  IV | 2017
 
Intelligenter Messstellenbetrieb
Einordnung der Akteure am Markt des iMSB
Torsten Brinker, Andreas Holm und Carsten Saldenholz, CONSULECTRA
 
 
ew - Magazin für die Energiewirtschaft, Heft 11/2017
 
Netzleittechnik 2017
Künftige Anforderungen an VNB und die Netzleittechnik
Detlef Timmermann, CONSULECTRA
 
 
ew - Magazin für die Energiewirtschaft, Heft 9/2017
 
Wie geht es nach der Bundestagswahl weiter?
Wahlbarometer Energiewirtschaft
Dr. Thorsten Pape, CONSULECTRA

 
 
ew - Magazin für die Energiewirtschaft
Sonderdruck (Nr. 7401) aus 2017 (Jg. 116), Heft 3

IT-Sicherheitskatalog
Stromnetz Hamburg erhält ISMS-Zertifizierung
Andreas Krause und Robert Strade, Stromnetz Hamburg
Michael Pietsch und Dr. Herbert Slomski, CONSULECTRA
 
THEMEN|:magazin Energie (2016), Heft 3
 
Novelle der Anreizregulierungsverordnung:
Evolution statt Revolution
Dr. Thorsten Pape, CONSULECTRA
 
 
ENERGIEWIRTSCHAFTLICHE TAGESFRAGEN 66. Jg. (2016), Heft 4

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Aufgabenverteilung von Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern
Carsten Saldenholz, CONSULECTRA
 
 
Neues CONSULECTRA-Tool:
 
Wie kann die Strategie für den Roll-out intelligenter Messsysteme wirtschaftlich optimal gestaltet werden?
Manfred Bauland und Carsten Saldenholz, CONSULECTRA
 

 

STELLENANGEBOTE

 

Senior-Berater und Auditor für Informationssicherheit (ISMS) (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Security
an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office

 

Energiesysteme sind Lebensadern und aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) einer Gesellschaft. Die Dekarbonisierung und die Dezentralisierung der Energieerzeugung, die Digitalisierung der Energieversorgung und die Elektrifizierung verschiedener Sektoren (Verkehrssektor, Wärmesektor) als die wesentlichen Treiber der Energiewende lassen die Anforderungen an die Informationssicherheit und IT‐Security in der Energiewirtschaft stark wachsen.
Insbesondere „Netzleitsysteme“ zur Steuerung des Netzbetriebes sowie „Smart‐Meter‐Systeme“ zur Erfassung von Energiemengen besitzen in diesem Zusammenhang ein hohes Risikopotenzial und den vom Gesetzgeber definierten höchsten Sicherheitsanspruch in der Energiewirtschaft. CONSULECTRA hat sich in den letzten Jahrzehnten auf die Beratung zur Einführung und den Betrieb dieser sensiblen IT‐Infrastrukturbereiche in der Versorgungswirtschaft konzentriert.
Unsere Kunden beraten wir bei Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) und unterstützen sie bei der Analyse und Bewertung von Risiken, der Ableitung geeigneter Maßnahmen und bei der Schulung ihrer Mitarbeiter. Darüber hinaus prüfen wir die Managementsysteme, Prozesse und IT-Systeme im Rahmen von internen Audits und im Kontext von Zertifizierungen in Zusammenarbeit mit akkreditierten Zertifizierungsstellen.
Als Marktführer auf diesem spezifischen Gebiet suchen wir deutschlandweit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Beraterteams einen qualifizierten Senior-Berater und Auditor für Informationssicherheit (ISMS).
Die Position kann an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office übernommen werden.
 

Ihre Aufgaben

  • Beratung zur Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS), vorwiegend in Versorgungsunternehmen (Netzleitsystemumgebungen, Smart‐Meter‐Systeme etc.)
  • Durchführung von internen und externen Audits nach Standards wie DIN ISO/IEC 27001, BSI‑IT‑Grundschutz sowie IT‑Sicherheitskatalogen gem. EnWG und Branchenspezifischen Sicherheitsstandards (B3S)
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Risikoanalysen und Sicherheits- sowie Notfallkonzepten
  • Behandlung von Sicherheitsvorfällen, Ableitung von sowie Überprüfung bereits bestehender Sicherheitsmaßnahmen und Beratung zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
  • Umsetzung von Security‐Awareness‐Kampagnen und Sensibilisierungs-Workshops
  • Übernahme der (Teil-) Projektleitung
 

Ihr Profil

  • (Fach‐) Hochschulabschluss der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte Beratungskompetenzen sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • eine mindestens 5‐jährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern
  • sehr gute Kenntnisse in internationalen und nationalen Normen und Standards wie DIN ISO/IEC 27001, BSI‐Grundschutz und dem IT‑Sicherheitsgesetz sowie zu den aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Informationssicherheit
  • idealerweise Zusatzqualifikationen durch einschlägige Zertifizierungen (z. B. CISSP, CISM, CRISC, CISA, ISMS-Auditor etc.) oder die Bereitschaft, eine entsprechende Zertifizierung zu erlangen
  • Erfahrung in der (Teil-)Projektleitung
  • projektbezogene Reisebereitschaft (2‐3 Tage/Woche im Durchschnitt
 

Was Sie von uns erwarten können

  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung geprägt durch Ergebnisorientierung ohne starre Präsenzkultur
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit gegenseitiger Wertschätzung und einer Kultur des Vertrauens
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben mit individueller Förderung zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E‐Mail.
CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Weidestraße 122 a, 22083 Hamburg
Ansprechpartner
Herr Dr. Joachim Müller
+49 40 27899-250
karriere(at)consulectra.de
 

Ihr Ansprechpartner

 

Berater für Informationssicherheit (ISMS) (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Security
an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office

 

Energiesysteme sind Lebensadern und aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) einer Gesellschaft. Die Dekarbonisierung und die Dezentralisierung der Energieerzeugung, die Digitalisierung der Energieversorgung und die Elektrifizierung verschiedener Sektoren (Verkehrssektor, Wärmesektor) als die wesentlichen Treiber der Energiewende lassen die Anforderungen an die Informationssicherheit und IT‐Security in der Energiewirtschaft stark wachsen.
Insbesondere „Netzleitsysteme“ zur Steuerung des Netzbetriebes sowie „Smart‐Meter‐Systeme“ zur Erfassung von Energiemengen besitzen in diesem Zusammenhang ein hohes Risikopotenzial und den vom Gesetzgeber definierten höchsten Sicherheitsanspruch in der Energiewirtschaft. CONSULECTRA hat sich in den letzten Jahrzehnten auf die Beratung zur Einführung und den Betrieb dieser sensiblen IT‐Infrastrukturbereiche in der Versorgungswirtschaft konzentriert.
Unsere Kunden beraten wir bei Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) und unterstützen sie bei der Analyse und Bewertung von Risiken, der Ableitung geeigneter Maßnahmen und bei der Schulung ihrer Mitarbeiter. Darüber hinaus prüfen wir die Managementsysteme, Prozesse und Systeme im Rahmen von internen Audits und im Rahmen von Zertifizierungen in Zusammenarbeit mit akkreditierten Zertifizierungsstellen.
Als Marktführer auf diesem spezifischen Gebiet suchen wir deutschlandweit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Beraterteams einen qualifizierten Berater für Informationssicherheit (ISMS).
Die Position kann an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office übernommen werden.
 

Ihre Aufgaben

  • Beratung zur Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS), vorwiegend in Versorgungsunternehmen (Netzleitsystemumgebungen, Smart‑Meter‑Systeme etc.)
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Risikoanalysen und Sicherheits- sowie Notfallkonzepten
  • Risikobewertung von IT‑Sicherheitsvorfällen, Ableitung von Maßnahmen sowie Überprüfung bereits bestehender IT‑Sicherheitsmaßnahmen und Beratung zur Weiterentwicklung
  • Umsetzung von Security‐Awareness‐Kampagnen und Sensibilisierungs‑Workshops
 

Ihr Profil

  • (Fach‐) Hochschulabschluss der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte Beratungskompetenzen sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • eine mindestens 2‐jährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern
  • gute Kenntnisse in internationalen und nationalen Normen und Standards wie DIN ISO/IEC 27001, BSI‑Grundschutz und dem IT‑Sicherheitsgesetz sowie zu den aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Informationssicherheit
  • idealerweise Zusatzqualifikationen durch einschlägige Zertifizierungen (z. B. CISSP, CISM, CRISC, CISA, ISMS-Auditor etc.) oder die Bereitschaft, eine entsprechende Zertifizierung zu erlangen
  • projektbezogene Reisebereitschaft (2‐3 Tage/Woche im Durchschnitt)
     

Was Sie von uns erwarten können

  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung geprägt durch Ergebnisorientierung ohne starre Präsenzkultur
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit gegenseitiger Wertschätzung und einer Kultur des Vertrauens
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben mit individueller Förderung zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E‐Mail.
CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Weidestraße 122 a, 22083 Hamburg
Ansprechpartner
Herr Dr. Joachim Müller
+49 40 27899-250
karriere(at)consulectra.de
 

Ihr Ansprechpartner

 

Berater / Beauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit (DSMS/ISMS) (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Security
an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf

 

Energiesysteme sind Lebensadern und aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) einer Gesellschaft. Die Dekarbonisierung und die Dezentralisierung der Energieerzeugung, die Digitalisierung der Energieversorgung und die Elektrifizierung verschiedener Sektoren (Verkehrssektor, Wärmesektor) als die wesentlichen Treiber der Energiewende lassen die Anforderungen an die Informationssicherheit und IT‑Security in der Energiewirtschaft stark wachsen.
Insbesondere „Netzleitsysteme“ zur Steuerung des Netzbetriebes sowie „Smart‐Meter‐Systeme“ zur Erfassung von Energiemengen besitzen in diesem Zusammenhang ein hohes Risikopotenzial und den vom Gesetzgeber definierten höchsten Sicherheitsanspruch in der Energiewirtschaft. CONSULECTRA hat sich in den letzten Jahrzehnten auf die Beratung zur Einführung und den Betrieb dieser sensiblen IT‐Infrastrukturbereiche in der Versorgungswirtschaft konzentriert.
Unsere Kunden begleiteten wir dabei bei der Einführung, dem Betrieb und bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Informationssicherheits- (ISMS) und Datenschutzmanagementsystemen (DSMS) auf Basis anerkannter Normen und Standards, z. B. DIN ISO/IEC‑27001 und BSI IT-Grundschutz. Dabei übernehmen wir auch die Rollen des/der IT‑Sicherheitsbeauftragten bzw. (Chief) Information Security Officer (CISO) und Datenschutzbeauftragten.
Als Marktführer auf diesem spezifischen Gebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Beraterteams einen qualifizierten Berater / Beauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit (DSMS/ISMS).
Die Position kann an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf übernommen werden.

 

Ihre Aufgaben

  • Einführung, Betrieb und kontinuierliche Weiterentwicklung von Informationssicherheits- (ISMS) und Datenschutzmanagementsystemen (DSMS) auf Basis anerkannter Normen und Standards, z. B. DIN ISO/IEC 27001 und BSI IT‑Grundschutz
  • Übernahme der Rollen des/der IT‑Sicherheitsbeauftragten bzw. (Chief) Information Security Officer (CISO) und externen Datenschutzbeauftragten
  • Erstellung und Weiterentwicklung anforderungsgerechter Dokumentationen und Regelwerke
  • Durchführung von Risikoanalysen sowie Erstellung bzw. Anpassung von Sicherheits- und Notfallkonzepten
  • Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen und Ableitung von Maßnahmen
  • Überprüfung bestehender Maßnahmen im Rahmen von Audits
  • Umsetzung von Awareness‐Kampagnen und Sensibilisierungs-Workshops
     
 

Ihr Profil

  • (Fach‐) Hochschulabschluss der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte Beratungskompetenzen sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • eine mindestens 3‐jährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern
  • sehr gute Kenntnisse in der Informationssicherheit und im Datenschutz, insbesondere der einschlägigen Normen und Standards, wie z. B. DIN ISO/IEC 27001, ISO/IEC 27701, BSI‐Grundschutz etc. und der Rechtsgrundlagen (DSGVO)
  • idealerweise Zusatzqualifikationen (CISM, CISA, ISMS-Auditor etc.) oder die Bereitschaft, eine entsprechende Zertifizierung zu erlangen
  • projektbezogene Reisebereitschaft (2‐3 Tage/Woche im Durchschnitt)

Was Sie von uns erwarten können

  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung geprägt durch Ergebnisorientierung ohne starre Präsenzkultur
  • schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit gegenseitiger Wertschätzung und einer Kultur des Vertrauens
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben mit individueller Förderung zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E‐Mail.
CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Weidestraße 122 a, 22083 Hamburg
Ansprechpartner
Herr Dr. Joachim Müller
+49 40 27899-250
karriere(at)consulectra.de
 

Ihr Ansprechpartner

 

(Senior-) Berater für IT-Sicherheit mit Schwerpunkt ­­
Industrial & Operational Technology (OT/ICS/SCADA) (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Security
an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office

 

Energiesysteme sind Lebensadern und aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) einer Gesellschaft. Die Dekarbonisierung und die Dezentralisierung der Energieerzeugung, die Digitalisierung der Energieversorgung und die Elektrifizierung verschiedener Sektoren (Verkehrssektor, Wärmesektor) als die wesentlichen Treiber der Energiewende lassen die Anforderungen an die Informationssicherheit und IT‑Security in der Energiewirtschaft stark wachsen.
Insbesondere „Netzleitsysteme“ zur Steuerung des Netzbetriebes sowie „Smart‐Meter‐Systeme“ zur Erfassung von Energiemengen besitzen in diesem Zusammenhang ein hohes Risikopotenzial und den vom Gesetzgeber definierten höchsten Sicherheitsanspruch in der Energiewirtschaft. CONSULECTRA hat sich in den letzten Jahrzehnten auf die Beratung zur Einführung und den Betrieb dieser sensiblen IT‑Infrastrukturbereiche in der Versorgungswirtschaft konzentriert.
Unsere Kunden beraten wir mit umfassenden Kenntnissen und langjähriger Erfahrung z. B. bei der Einführung industrielle Steuerungssysteme (ICS) und insbesondere in den Bereichen Netz- und Prozessleittechnik (SCADA). Wir begleiten dabei komplexe technische Projekte, wie z. B. die Einführung von Netzleitsystemen für Energieversorgungsnetze von der Anforderungsdefinition, über die Umsetzung durch den Lieferanten bis zur Abnahme. Zudem führen wir Sicherheitsanalysen, Schwachstellen- und Penetrationstests in diesem Umfeld durch und unterstützen die Betreiber  Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) bei der Behandlung von Sicherheitsvorfällen.
Als Marktführer auf diesem spezifischen Gebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Beraterteams einen qualifizierten (Senior-) Berater für IT‑Sicherheit mit Schwerpunkt Industrial & Operational Technology (OT/ICS/SCADA).
Die Position kann an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder deutschlandweit aus dem Home-Office übernommen werden.

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung unserer Kunden bei der Einführung neuer IT-technischer Systeme, insbesondere in den Bereichen Netz- und Prozessleittechnik (ICS/SCADA)
  • Begleitung komplexer technischer Projekte, wie z. B. der Einführung von Netzleitsystemen von der Anforderungsdefinition, über die Umsetzung durch den Lieferanten bis zur Abnahme als Experte für alle sicherheitsrelevanten Fragestellungen
  • Behandlung von Sicherheitsvorfällen, Ableitung von sowie Überprüfung bereits bestehender Sicherheitsmaßnahmen und Beratung zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
  • Beratung bei der anforderungsgerechneten Dokumentation und Integration in Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS)
  • Begleitung und Durchführung von Audits und Prüfungen als Fachexperte oder Auditor
  • Planung und Durchführung von Sicherheitsanalysen, Schwachstellen- und Penetrationstests 
  • Übernahme der (Teil-) Projektleitung
     
 

Ihr Profil

  • (Fach‐) Hochschulabschluss der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte Beratungskompetenzen sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • eine mindestens 2‐jährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern (mind. 5‐jährige Berufserfahrung als Senior-Berater)
  • sehr gutes IT‐technisches Verständnis, z. B. von Netzwerkumgebungen, System‐ und Firewall‐Architekturen, Betriebssystemen und sicherer Software-Entwicklung
  • gute Kenntnisse in internationalen und nationalen Normen und Standards wie IEC 62443, DIN ISO/IEC 27001, BSI‐Grundschutz und dem IT‐Sicherheitsgesetz
  • idealerweise Zusatzqualifikationen (CISSP, GICSP, GRID, GCIP, GPEN, CEH, LPT) oder die Bereitschaft, eine entsprechende Zertifizierung zu erlangen
  • möglichst Erfahrung in der (Teil-)Projektleitung
  • projektbezogene Reisebereitschaft (2‐3 Tage/Woche im Durchschnitt)
     

Was Sie von uns erwarten können

  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung geprägt durch Ergebnisorientierung ohne starre Präsenzkultur
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit gegenseitiger Wertschätzung und einer Kultur des Vertrauens
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben mit individueller Förderung zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
     
 

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E‐Mail.
CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Weidestraße 122 a, 22083 Hamburg
Ansprechpartner
Herr Dr. Joachim Müller
+49 40 27899-250
karriere(at)consulectra.de
 

Ihr Ansprechpartner

 

(Senior-) Berater & Auditor Data Center Security mit Schwerpunkt DIN EN 50600 (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Security
an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder der Region Norddeutschlandaus dem Home-Office

 

Energiesysteme sind Lebensadern und aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) einer Gesellschaft. Die Dekarbonisierung und die Dezentralisierung der Energieerzeugung, die Digitalisierung der Energieversorgung und die Elektrifizierung verschiedener Sektoren (Verkehrssektor, Wärmesektor) als die wesentlichen Treiber der Energiewende lassen die Anforderungen an die Informationssicherheit und IT‐Security in der Energiewirtschaft stark wachsen.
Insbesondere „Netzleitsysteme“ zur Steuerung des Netzbetriebes sowie „Smart‐Meter‐Systeme“ zur Erfassung von Energiemengen besitzen in diesem Zusammenhang ein hohes Risikopotenzial und den vom Gesetzgeber definierten höchsten Sicherheitsanspruch in der Energiewirtschaft. CONSULECTRA hat sich in den letzten Jahrzehnten auf die Beratung zur Einführung und den Betrieb dieser sensiblen IT‐Infrastrukturbereiche in der Versorgungswirtschaft konzentriert.
 
Als Marktführer auf diesem spezifischen Gebiet suchen wir deutschlandweit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Beraterteams einen (Senior-) Berater & Auditor Data Center Security mit Schwerpunkt DIN EN 50600.
Die Position kann an unseren Standorten in Hamburg und Düsseldorf oder der Region Norddeutschland aus dem Home-Office übernommen werden.
 
Ihre Aufgaben
  • Beratung bei der Konzeption, der Baubegleitung, dem Betrieb und der Zertifizierung von Rechenzentren
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten, Notfallhandbüchern und Betriebsführungskonzepten
  • Prüfung und Auditierung von Rechenzentren (überwiegend nach DIN EN 50600), auch im Namen anerkannter Zertifizierungsstellen
  • Mitwirkung in Projekten zur Einführung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) und Erstellung von Risikoanalysen für den Standort und das Rechenzentrum
  • aktive Teilnahme an Veranstaltungen und Veröffentlichung von Fachartikeln
  • Ausbau und Weiterentwicklung unseres Leistungsangebots im Bereich Data Center Security in Zusammenarbeit mit unserem Fachvertrieb
 

Ihr Profil

  • Studium oder Ausbildung im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung in der Planung, im Betrieb und/oder der Prüfung von Rechenzentren
  • vertiefte Kenntnisse in den relevanten Normen und Standards (u.a. DIN EN 50600, DIN ISO/IEC 27001/2, BSI IT-Grundschutzkataloge)
  • vertiefte Kenntnisse in der Elektrotechnik, Klimatisierung und Gebäudeautomation
  • Kenntnisse im Zutrittsschutz sowie dem Brandschutz und der Brandbekämpfung in Rechenzentren
  • grundlegende Kenntnisse in den Bereichen IT und Netzwerktechnologie
  • Kenntnisse im IT-Service-Management (ITSM) nach ITIL bzw. ISO/IEC 20000
  • idealerweise einschlägige Zertifizierungen (ITIL, CISSP, CISA, CISM o.ä.)
  • Berufungen als Auditor sind wünschenswert
  • sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands
 

Was Sie von uns erwarten können

  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung geprägt durch Ergebnisorientierung ohne starre Präsenzkultur
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit gegenseitiger Wertschätzung und einer Kultur des Vertrauens
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben mit individueller Förderung zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E‐Mail.
CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Weidestraße 122 a, 22083 Hamburg
Ansprechpartner
Herr Dr. Joachim Müller
+49 40 27899-250
karriere(at)consulectra.de
 

Ihr Ansprechpartner

 

Berater Energiewirtschaft (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Energiewirtschaft und Informationstechnik
an unserem Standort Hamburg

 

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von Organisations- und IT-Projekten
  • Erstellung von Lastenheften, Angebotsanalysen und Einführungsbegleitung von IT-Systemen für die Marktrollen Vertrieb und Netz
  • Entwurf und Umsetzung von Konzepten zur strategischen Ausrichtung und zum IT-Einsatz  im Smart-Meter-Umfeld

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches / technisches Studium
  • gute Kenntnisse der energiewirtschaftlichen Prozesse
  • Erfahrung auf einem der genannten Aufgabengebiete
  • Kreativität, Empathie und ganzheitliches Denken mit ausgeprägter Problemlösungskompetenz

 

Was Sie von uns erwarten können

  • anspruchsvolle Tätigkeit mit attraktiven Arbeitsinhalten und selbstständiges Arbeiten
  • kollegiales Arbeitsumfeld an einem attraktiven Standort
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation mit gegenseitiger Wertschätzung und Kultur des Vertrauens
  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung, keine starre Präsenzkultur, sondern Ergebnisorientierung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 
Wenn Sie tatsächlich etwas gestalten, bewirken und verändern möchten, kommen Sie zu uns.

 

Interessiert?

Dann rufen Sie Herrn Torsten Brinker unter
+49 40 27899-230 an oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung.

CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Herrn Torsten Brinker
Weidestraße 122 a
22083 Hamburg
karriere(at)consulectra.de

Ihr Ansprechpartner

 

Berater Netzbetrieb (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Energiewirtschaft und Informationstechnik
an unserem Standort Hamburg

 

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Betriebsführungskonzepten für Netzleitstellen
  • Ausarbeitung von leittechnischen Konzepten für Übertragungs- und Verteilnetze sowie Smart Grids
  • Durchführung von Projekten zur Planung und Beschaffung von Netzleitsystemen
  • Erstellung von kundenspezifischen Betriebshandbüchern und Regelwerken
 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches / technisches Studium
  • gute Kenntnisse der energiewirtschaftlichen Prozesse
  • Erfahrung im Betrieb von Strom- und/oder Rohrnetzen
  • Erfahrung bei der Einführung von Netzleitsystemen, auch auf der Lieferantenseite
  • Kreativität, Empathie und ganzheitliches Denken mit ausgeprägter Problemlösungskompetenz

Was Sie von uns erwarten können

  • anspruchsvolle Tätigkeit mit attraktiven Arbeitsinhalten, selbstständiges Arbeiten und schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld an einem attraktiven Standort
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation mit gegenseitiger Wertschätzung und Kultur des Vertrauens
  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung, keine starre Präsenzkultur, sondern Ergebnisorientierung
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben
  • individuelle Förderung und Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung

 

Wenn Sie tatsächlich etwas gestalten, bewirken und verändern möchten, kommen Sie zu uns.

 

Interessiert?

Dann rufen Sie Herrn Torsten Brinker unter
+49 40 27899-230 an oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung.

CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Herrn Torsten Brinker
Weidestraße 122 a
22083 Hamburg
karriere(at)consulectra.de

 

Ihr Ansprechpartner

 

Projektleiter Netzbetrieb (m/w/d)

für unseren Beratungsbereich Energiewirtschaft und Informationstechnik
an unserem Standort Hamburg

 

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Betriebsführungskonzepten für Netzleitstellen
  • Ausarbeitung von leittechnischen Konzepten für Übertragungs- und Verteilnetze sowie Smart Grids
  • Durchführung von Projekten zur Planung und Beschaffung von Netzleitsystemen
  • Erstellung von kundenspezifischen Betriebshandbüchern und Regelwerken
 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches / technisches Studium
  • 5 - 7 Jahre Berufserfahrung in der Projektleitung, Planung und Steuerung von Projekten im Netzbetrieb
  • gute Kenntnisse der energiewirtschaftlichen Prozesse
  • Erfahrung im Betrieb von Strom- und/oder Rohrnetzen
  • Erfahrung bei der Einführung von Netzleitsystemen, auch auf der Lieferantenseite
  • Kreativität, Empathie und ganzheitliches Denken mit ausgeprägter Problemlösungskompetenz

Was Sie von uns erwarten können

  • anspruchsvolle Tätigkeit mit attraktiven Arbeitsinhalten, selbstständiges Arbeiten und schnelle Übernahme von Projektverantwortung
  • kollegiales Arbeitsumfeld an einem attraktiven Standort
  • flache Hierarchie, Transparenz und direkte Kommunikation mit gegenseitiger Wertschätzung und Kultur des Vertrauens
  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung, keine starre Präsenzkultur, sondern Ergebnisorientierung
  • gelebte Balance zwischen Beruf und Privatleben
  • individuelle Förderung und Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung
  • faire leistungsbezogene Bezahlung
 
Wenn Sie tatsächlich etwas gestalten, bewirken und verändern möchten, kommen Sie zu uns.
 

Interessiert?

Dann rufen Sie Herrn Torsten Brinker unter
+49 40 27899-230 an oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung.

CONSULECTRA Unternehmensberatung GmbH
Herrn Torsten Brinker
Weidestraße 122 a
22083 Hamburg
karriere(at)consulectra.de

Ihr Ansprechpartner